Veranstaltungen

Montags 22:00 Uhr: tageins

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren. Deko Owald & Ernesto. Eintritt frei.

Dienstags 21:00 Uhr: Jazz ohne Stress

Livemusik. Eintritt frei.

Mittwochs 21:00 Uhr: move to groove

Abtanzen mit DJ Jimmy, DJane Conny, DJ JoVibe oder DJ Adam. Eintritt frei.

Juli 2014

Di, 22.07. 21:00 Uhr

Konzert

Toni Crash

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

TONICRASH_2012

Sebastian Scheipers – guitar

Hagen Neye – bass

Jan Schwinning - drums

Gitarre, Bass, Schlagzeug – Drei Klangerzeuger. Irgendwie ganz normal. Trotzdem sehr speziell. Dicht schwebende Eckigkeit an tieffrequenten Iterationen. Dazu ein Hauch von elektropulsierender Verspieltheit. Die Tonküche lässt grüßen.

Es spielen Sebastian Scheipers an der Gitarre, Hagen Neye am Kontrabass und Jan Schwinning am Schlagzeug. Zusammen sind sie Toni Crash. Toni Crash liebt den Gegensatz, den Widerspruch, die Reibung. Toni Crash liebt das Abenteuer, das Experiment und die Entwicklung. Toni Crash liebt das Tüfteln im Studio und sucht den Unterschied zwischen Live- und Studio-Versionen. 

zur Website


Mi, 23.07. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ Jimmy

Eintritt frei

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.

So, 27.07. 11:00 Uhr

75 Jahre Stadtteil Waldsee

Der Bürgerverein Waldsee Oberwiehre lädt zum Bürgerfest

Eintritt frei

Sonntag, 27. Juli: Der Stadtteil Waldsee feiert seinen 75. Geburtstag ! 

Der Stadtteil Waldsee, benannt nach dem 1878 gleichnamigen, künstlich angelegten See, entstand zu großen Teilen nach dem ersten Weltkrieg. Die Bebauung folgte damals dem Gartenstadtideal und ist auch heute noch ein fast reiner Wohnstadtteil für nahezu 6.000 Einwohner, insbesondere Familien.

Seit 1939 ist er ein eigener Stadtteil mit großen Naherholungsmöglichkeiten, vielen Sportangeboten und bedeutenden Vereinen.

 Dieses Jubiläum hat der Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee zum Anlass genommen, am Sonntag, den 27. Juli Mai 2014, mit der Bevölkerung ein großes Bürgerfest zu feiern. Von 11.00 – 18 Uhr wird am Waldsee ein buntes Musikprogramm mit Big-Band-Sound vom Musikverein Littenweiler, Musicalsongs vom Freiburger Männerchor, Roma-Balladen und mit der Band „Unit5“ die besten Hits der 60/70er Jahre angeboten.

Die Veranstaltung wird durch Baubürgermeister Prof. Dr. Martin Haag und dem Vorsitzenden Dr. Karl-Ernst Friederich vom Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee eröffnet und begleitet von Aufführungen der Zumba-Gruppe der FT, der Zirkusakrobaten von Post Jahn sowie Informationsständen der örtlichen Vereine.

 Auf der gesperrten Waldseestraße wird das BSB-Spielmobil für Kinder von der FT, eine Torschussmessanlage vom Jugendclub des SC und das Torwandschießen von PTSV Jahn betreut.

Eselreiten für Kinder ist möglich, zusätzlich bieten die Waldseematrosen und der Frauenstammtisch des Bürgervereins Kinderspiele an, das SC – „Füchsle“ wird dabei sein und der NABU bietet Führungen durch den Mösle-Park an.

Für das leibliche Wohl sorgt das Waldsee-Restaurant. Bei schlechtem Wetter wird im Saal des Waldsee-Restaurants gefeiert.

Zwischen dem Waldsee- und dem gleichzeitig stattfindenden Laubenhoffest verkehrt ein Fahrradtaxi-Shuttle.

Umrahmt wird das Stadtteil-Jubiläum mit einer eine Foto-Ausstellung vom 21.7. – 5.8. im Foyer des ZO und am Samstag, 24. Juli, findet ein geführter Stadtteilspaziergang vom Waldsee zum Sandfang (Vistatour) statt; Treffpunkt 18 Uhr beim Bootshaus.


Mo, 28.07. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Hendrik Vogel & Jago

Eintritt frei

Hendrik Vogel

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

DJ: Hendrik Vogel & Jago

Cocktails von Sunny

Deko Owald & Ernesto. 


Di, 29.07. 21:00 Uhr

Konzert

The Ropesh

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

ropesh4-HI

Mathis Grossmann - drums, electronics

Lorenzo Colocci - flute, electronics

Marcus Franzke - trombone

Apollonio Maiello - piano

Markus Wach - double bass 

THE ROPESH ist das selbstbetitelte Debüt dieses Quintett, auf dem ausschließlich Eigenkompositionen zu hören sind. Prägend für den vielschichtigen Bandsound sind die jeweils sehr unterschiedlichen musikalischen Wurzeln der fünf Musiker, die neben Jazz auch Funk, Klassik, Pop, aber ebenso HipHop, Metal, Industrial, Progressive und elektronische Musik als Einflüsse benennen.

Mit ihrer besonderen Instrumentierung und der Experimentierfreudigkeit betrachten sie den modernen Jazz schräg von der Seite, durchsetzen ihn fantasievoll mit elektronischen Klängen, die sich mit schönen Melodien und markant groovenden bis treibenden Rhythmen verbinden. In der Verschmelzung von Inspiration und Konstruktion entstand so eine kollektive Einheit, wobei farbenreiches Zusammenspiel und Eigensinn nicht im Widerspruch zueinander stehen.

Als Special Guests wurden der renommierte Jazzpianist Rainer Böhm und Bujazzo-Sängerin Miriam Ast gefeatured. The Ropesh haben sich 2011 als feste Formation über verschiedene Projekte in Frankfurt und Mannheim zusammengefunden und ihren gemeinsamen Sound seitdem stets weiterentwickelt.

"Der Sound von Ropesh ist fordernd und suchend, treibend und ehrgeizig, mit Groove und Hirnschmalz, odd-meter-verliebt, mit knarzigem Basssound, rundum ein sehr gutes Niveau. Chapeau!“
Dieter Ilg

zur Website


Mi, 30.07. 21:00 Uhr

Party

17 Jahre Move to Groove

Die Geburtstagsparty mit dem DJ Team

Eintritt frei

Seit mittlerweile 17 Jahren trifft man sich jeden Mittwoch zum Tanzen, Trinken, Reden und abschalten im Waldsee.

Auch zum 17. Geburtstag gibt das DJ Team wieder alles, um mit dem gewohnten Sound das Waldsee in Bewegung zu halten.

 

August 2014

Mo, 04.08. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Borrowed Identity (Mistress, Foul & Sunk, Quintessentials)

Eintritt frei

942706_361181020649279_461378783_n

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

DJ: Borrowed Identity (Mistress, Foul & Sunk, Quintessentials)

Cocktails von Sunny

Deko Owald & Ernesto. 


Di, 05.08. 21:00 Uhr

Konzert

Das letzte Känguru

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

shapeimage_1

Christoph Beck, sax

Sebastian Schuster, bass

Felix Schrack, drums

"Das letze Känguru“ löst sich aus dem traditionellen Umfeld des Saxophontrios und lotet in ihren Eigenkompositionen die Grenzen dieser Besetzung aus.

Konventionen werden umgekehrt und so übernimmt das Saxophon die Funktion des Basses, der Bassist arbeitet mit Loops und Samples und erschafft so Klangwelten die dieser Art von Besetzung bisher verschlossen wurden.
Die drei studierten Stuttgarter Musiker gehören zur etablierten jungen Szene der Landeshauptstadt und sind in zahlreichen Projekten aktiv.

So war Christoph Beck (sax) unter anderem Mitglied des Bundesjazzorchester (Bujazzo), Stipendiat der Baden-Württemberg Stiftung und ist Mitglied der preisgekrönten „Tobias Becker Bigband“.
Sebastian Schuster (bass) ist Stipendiat des DAAD und war Praktikant bei den „Stuttgarter Philharmonikern“.
Felix Schrack (drums) ist unter anderem Preisträger „Next Generation“ der Jazzförderung Aidlingen.

Stimmen über „Das letzte Känguru“

>>„Das letzte Känguru“ elegantly navigate around the common saxophone trio pitfalls.<< Jochen Rückert, drums (u.a. Nils Wogram & Root 70 und Kurt Rosenwinkel Group)

>>...a contemporary sound with multiple stylistic references but with their own esthetic...<< Jorge Rossi, drums (du.a. Brad Mehldau Trio und Wayne Shorter Quartet)

>>...eine gelungene Balance zwischen Kontinuität und Kontrast...<<
Hubert Winter, sax (Hochschule für Musik Würzburg, Sunday Night Orchestra)

zur Website


Mi, 06.08. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ Jimmy

Eintritt frei

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.

Mo, 11.08. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Johannes Albert (Frank Music, Berlin)

Eintritt frei

420257_457785987636555_1777958291_n

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

DJ: Johannes Albert (Frank Music, Berlin)

Cocktails von Sunny

Deko Owald & Ernesto. 


Di, 12.08. 21:00 Uhr

Konzert

Neele & The Sound Voyage

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

neele & the sound voyage

Neele Pfleiderer – vocals

Sebastian von Keler – tenorsax/sopransax

Simon Girard - trombone

Nils Fischer - bassclarinet/baritonsax

Fabienne Ambuehl – piano

Simon Iten – kontrabass

Emanuel Kuenzi – drums

Neele & The Sound Voyage, das ist das neuste Projekt der Sängerin und Komponistin Neele.

Aus der Feder der Bandleaderin stammen stimmungsvolle Eigenkompositionen und raffiniert arrangierte Lieblingssongs u.a. von Jimmy Rowles, Kenny Wheeler, Josefine Kronholm.

Trotz klarer Strukturen der Kompositionen und Arrangements, lässt Neele genügend Raum für Improvisation. Sie möchte der Musik immer die Möglichkeit geben neue Wege zu gehen.

Durch ausgefeilte Instrumentation entwickelt das Septett faszinierende Klangfarben und eine intime Atmosphäre entsteht, in die Sie den Zuhörer entführen.

zur Website


Mi, 13.08. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ Jimmy

Eintritt frei

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.

Fr, 15.08. 23:00 Uhr

Party

Heavy? meets Jungle Club

Das Breakbeat Movement präsentiert feinsten Beats für heiße Tage

Eintritt 5,- €

Der Jungle Club, Freiburgs dienstälteste Drum´n Bass Tanzveranstaltung, legt einen Sommerstopp im schönen Waldsee ein.

Seit nunmehr 13 Jahren findet das Event in wechselnden Locations statt und ist ein Garant für euphorische Momente am Puls des gebrochenen Beats.

Weltstars der Szene wie Goldie, Klute, John B oder Nicky Blackmarket gaben sich im Laufe der Jahre die Ehre die wilde Feier der ruhigen Breisgau-Metropole anzuführen.

Zum Sommerspecial im August fusionieren die Protagonisten um Breakbeat Movement mit der nicht minder beliebten Veranstaltung „heavy?“, die in Kooperation mit dem Beatalistics Records Labelscheff und Produzenten Enea betrieben wird.

Der gebürtige Italiener ist ein Bürge für ekstatische Nächte, gefüllte Tanzflächen und ausgelassene Stimmung. Sein mediterraner Musikstil, welcher stets funky, melodisch und vor allem musikalisch klingt, brachte ihn bereits hinter DJ-Kanzeln quer durch Europa.

Enea konnte sämtliche Eigenproduktionen auf Plattenfirmen weltweit veröffentlichen, deren Bekannteste sicher LTJ Bukems´ legendärer Imprint „Good Looking“ ist.

Support erhält er von den alten Haudegen Netto und Spitfire sowie ihrem fabelhaften Mann an den Drums: BlackForestBeats.

Als zusätzliche Unterstützung wird der junge Offenburger Newcomer Pasel aufspielen.

Go2Jungle


Sa, 16.08. 22:00 Uhr

Party

SchwuLes Dance

Gay – Lesbian Party
der Rosa Hilfe Freiburg

Eintritt 7,-/5,- €

facebook


Mo, 18.08. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Subjkts (Chez Freiburg)

Eintritt frei

Sbjkts

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

DJ: Subjkts (Chez Freiburg)

Cocktails von Sunny

Deko Owald & Ernesto. 


Di, 19.08. 21:00 Uhr

Konzert

Tonhaufen Deluxe

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

61928994

Sebastian von Keler – tenorsax/sopransax

Simon Girard - trombone

Pio Schürmann - piano/wurlitzer

Mirco Häberli – kontrabass

Frederik Heisler – drums

Tonhaufen DELUXE ist ein gut eingespieltes Quintett aus jungen Jazzmusikern deutscher, schweizer & französischer Herkunft die sich am Konservatorium in Basel über den Weg gelaufen sind. Federführend ist Sebastian von Keler, der das Saxophon bedient und den Großteil der Kompositionen beisteuert.

Mit perlendem Wurlitzer & sublimem Kontrabass grooven sich die versierten Akteure durch abwechslungsreiche Kompositionen und abenteuerlustige, energetische improvisierte Parts. Wer der Band zuhört kann bestimmt ein bisschen Joe Henderson oder Thelonious Monk heraushören, Bands wie The Cinematic Orchestra oder Kruder & Dorfmeister mögen aber auch durchaus hörbare Spuren hinterlassen haben. 


Mi, 20.08. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ Jimmy

Eintritt frei

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.

Mo, 25.08. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Neevo (Basel) & DJ Shaddy (Foul & Sunk)

Eintritt frei

full

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

DJ: Neevo (Basel) & DJ Shaddy (Foul & Sunk)

Cocktails von Sunny

Deko Owald & Ernesto. 


Di, 26.08. 21:00 Uhr

Konzert

Ciao Bella Ciao Bella Ciao Ciao Ciao

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

1170800_155752704620464_595862863_n

Bella (Nugent, Gesang, Gitarre) verabschiedet sich im Oktober für ein paar Monate aus Freiburg.

Grund für einige ihrer Mitstreiter, einen Abschiedsabend zu basteln, der speziell ihre Entwicklung der letzten drei Jahre ablichten soll.

In dieser Zeit hatte sie zum einen ganz neue Welten für sich entdeckt -- Stichwort: Jazz, Show, Variete, experimentelle Musik, Kabarett, Improvisation -- , zum andern aber auch wieder verstärkt zu ihren folkigen Wurzeln zurückgefunden.

So findet sich ein buntes Häufchen Musiker zusammen, die ihr ein Ständchen bringen und sich für ein paar Monate von ihr verabschieden: Bella, SingerSunWriter in Freiburg


Mi, 27.08. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ Jimmy

Eintritt frei

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.