Veranstaltungen

Montags 22:00 Uhr: tageins

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren. Deko Owald & Ernesto. Eintritt frei.

Dienstags 21:00 Uhr: Jazz ohne Stress

Livemusik. Eintritt frei.

Mittwochs 21:00 Uhr: move to groove

Abtanzen mit DJ Jimmy, DJane Conny, DJ JoVibe oder DJ Adam. Eintritt frei.

Juli 2016

Sa, 02.07. 21:00 Uhr

Fußball EM live

Viertelfinale: Deutschland – Italien

Eintritt frei

EMplakat_2016

Auch bei der EM 2016 zeigen wir wieder Live-Fußball.

Heute mit dem Viertelfinalspiel Deutschland – Italien.

Aufgrund einer Privatveranstaltung in unserem Veranstaltungssaal wird das Spiel ausschließlich auf Fernsehern im Restaurant/auf der Terrasse übertragen.

Begrenzte Platzwahl, wer zuerst kommt kriegt Plätze.

Keine Tischreservierungen möglich.


Mo, 04.07. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Michael Ellis

Eintritt frei

tageins logo

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

Deko Owald & Ernesto.

Heute mit Michael Ellis

 

 


Di, 05.07. 21:00 Uhr

Konzert

Al Sidani

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

Al Sidani 800x600

Jakob Henschel – piano

Manuel Schek – guitar

Felix Braam – bass

Konrad Wiemann – drums

Al-Sidani spielt ausschließlich Eigenkompositionen, die sich schwer in eine Schublade stecken lassen.

Einflüsse aus HipHop, Rock und Pop lassen sich nicht überhören und die oft eingängigen Themen verbinden sich mit rhythmischen Spielereien. Die haben es den „Sidanis“ angetan und so wird wochenlang im heimischen Proberaum in der Sedanstr. an „schrägen“ Grooves und Breaks gefeilt. Oft sind es gerade diese rhythmisch vertrackten und überraschenden Wechsel, die Al Sidanis Stücke spannend machen.


Mi, 06.07. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJane Conny

Eintritt frei

Move to Groove

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.


Mo, 11.07. 22:00 Uhr

Party

tageins meets ZMF

Sonderausgabe der Montagsreihe auf 2 Floors

Eintritt frei

Tageins Meets ZMf Logo

Pünktlich zum Start des Zelt-Musik-Festivals 2016 gibt es bei uns wieder eine jährliche Sonderausgabe der Montagsreihe tageins.

Die DJs der Clubnights im Spiegelzelt legen auf 2 Floors auf und geben schon eine erste Kostprobe, worauf sich die Gäste beim ZMF freuen dürfen

Deko Owald & Ernesto.

 

 


Di, 12.07. 21:00 Uhr

Konzert

ReaSom

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

Rea Som 800x600

Rea Hunziker – vox

Sebastian Pietrowiak – guitar

Die Leichtigkeit der Bossa Nova Gitarre, der treibende Rhythmus des Samba und das Exotische der portugiesischen Sprache finden im REA SOM Duo einen faszinierenden Zusammenklang.

Das REA SOM Duo sind die Sängerin Rea Hunziker und der Gitarrist Sebastian Pietrowiak. Gitarre und Gesang fangen miteinander das lateinamerikanische Flair ein und transportieren diese Lebensfreude zum Zuhörer. Die Leichtigkeit der südamerikanischen Lebensphilosophie, die Rea mit ihrer Stimme wiedergibt, vereint sich mit Sebastians virtuosem Gitarrenspiel in einem herrlichen Wohlklang. Von groovigen tanzbaren Stücken bis zu verträumten Liebesliedern bewegt sich REA SOM stilistisch in den Bereichen Bossa Nova, Samba und Brasil Jazz und verzaubert mit Rhythmus, Leichtigkeit, Leidenschaft und viel sommerlichem Lebensgefühl.

Nach zahlreichen Konzerten in den letzten Jahren erschien 2015 die erste REA SOM Duo CD „Não pare de cantar“. Das Duo hat sich spannende Gastmusiker aus der ganzen Welt hinzugeholt und schafft so eine Vielfalt an unterschiedlichen Klängen und Farben. Dabei bleiben sie ihrem lebendigem Live-Charakter treu.

Musik zum Lachen, Musik zum Verlieben, Musik zum Tanzen, Musik zum Geniessen!


Mi, 13.07. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ Adam

Eintritt frei

Move to Groove

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.


Do, 14.07. 22:00 Uhr

Party

Philoparty Sommer

DJ: Adrian Kölz von den Strangers Freiburg

Eintritt 3,- / 5,-

Plakat_final

Wie (fast) jedes Semester lädt euch die Fachschaft Philosophie auch dieses Semester wieder zu ihrer Fachschaftsparty ein. Dieses Jahr feiern wir zusammen im Waldsee!

Eröffnet wird die Tanzfläche wieder von der Fachschaft persönlich, dieses Jahr mit einem Mix aus Funk, Disco und Hip-Hop. Im Anschluss wird Adrian Kölz (Strangers) für uns ein bisschen elektronische Musik spielen.


Fr, 15.07. 21:00 Uhr

Nader Rahy feat. Gentle Session

Unplugged-Konzert mit Nader Rahy (Gitarrist von Nena),
Gentle Session (Rock/Pop-Cover)
und Excess Inside (Akustik-Rock)

Eintritt 8,- (bei Anmeldung auf facebook); Abendkasse 10,-

Einlass: 20 Uhr

Nader Rahy 800x600

Am Freitag, den 15. Juli erlebt ihr in der Gaststätte am Waldsee ein absolutes Unplugged-Highlightì.

Haupt-Act des Abends ist Nader Rahy aus Berlin, welcher derzeit mit seiner Solo-Tour „Road to Nowhere“ ganz Deutschland unsicher macht.
Der Songwriter, der bereits seit 2002 als Gitarrist der Live-Band von Nena tätig ist, hat es außerdem im Jahr 2010 in der deutschen Castingshow „The Voice of Germany“ unter die besten 24 Teilnehmer geschafft.

Opener des Abends sind die Formation Excess Inside aus Freiburg.
Die deutsche Akustik-Rockband ¸bezeugt mit eingängigen, groovigen Melodien, kombiniert mit tiefgründigen Texten über Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft. Die Jungs um den charismatischen Frontman Igor Seemann bewegen ihre Zuhörer zum Mitgehen und zeigen an diesem Abend, was sie als Trio zu bieten haben.

Abgerundet wird das Programm von der fünfköpfigen Freiburger Coverband Gentle Session. Mit handgemachter Musik von Rock, Pop, Jazz und Latin von den 50ern bis heute bleiben keine Wünsche offen. Ein buntes und vielseitiges Programm auf hohem musikalischem Niveau – hier bedeutet „unplugged“ nicht automatisch ruhig und leise.
Wer da wohl noch die Füße still halten kann?

Bei Anmeldung auf facebook wird der Eintrittspreis auf 8,- € reduziert


Sa, 16.07. 22:00 Uhr

Party

SchwuLesDance

Gay – Lesbian Party
der Rosa Hilfe Freiburg

Eintritt 7,- / 5,- €

25688_115428098478203_5287393_n

facebook


Mo, 18.07. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Thomas Brand (Karlsruhe)

Eintritt frei

tageins logo

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

Deko Owald & Ernesto.

Heute mit Thomas Brand (Karlsruhe)

 

 


Di, 19.07. 21:00 Uhr

Konzert

HI5

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

HI5 800x600

Matthias Legner – vibraphon

Philipp Ossanna – guitar

Clemens Rofner – bass

Chris Norz – drums

HI5 – Minimal Jazz Chamber Music

Schlagzeug, Gitarre, Vibraphon und Bass genügen HI5, um Genregrenzen beiläufig, spielerisch und kreativ niederzureißen. Eine „Jazz-Band“, die viel Zeit im Proberaum verbringt um ihre ausgefeilten Arrangements auszutüfteln, nur um dann bei Live-Konzerten damit zu überraschen, dass man sich immer wieder frei spielt und sich eine Leichtigkeit bewahrt, die nichts von der harten Arbeit dahinter erkennen lässt: So etwas hört man nicht alle Tage. Das Zuhören ist hier zugleich Vergnügen und Abenteuer.

Was man zu hören bekommt, wenn man sich ihre aktuelle CD „Attack Decay Sustain Release“ anhört, ist wahrlich nicht alltäglich oder gar trivial. Die Band selbst beschreibt ihre Musik mit den Begriffen „Minimal Jazz Chamber Music“ und eröffnet damit eine ganze Fülle von spielerischen und intellektuellen Möglichkeitsräumen.

Mit den Mitteln und Möglichkeiten des Jazz, der Musik die notwendige Freiheit zu lassen, sich Material auf freigeistige Weise zu erarbeiten und es auch, wenn nötig, sein und mäandern zu lassen, ergibt sich eine außergewöhnliche konzeptionelle Brücke hin zur „Kammermusik“. Diese legt hier eine Fährte in Richtung Vertracktheit, kompositorischer Raffinesse und Komplexität. Minimal ist diese Musik dabei nicht wirklich, doch sie insistiert, beharrt und lässt an manchen Punkten Repetition zu. Die Musik von HI5 ist dabei nicht ausufernd, sondern logisch und konsequent in Entwicklung und Aufbau – voller gelungener Spiel- und Denkleistungen.

Diese singuläre Verbindung von diesen sich ansonsten meist abstoßenden Polen sorgt für Begeisterungsstürme, welche von Preisen begleitet werden, wie z.B. dem Joe Zawinul Preis 2012, den 1. Platz bei der Bucharest International Jazz Competition 2013 und den Jimmy Woode European Jazz Award 2013.


Mi, 20.07. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ JoVibe

Eintritt frei

Move to Groove

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.


Do, 21.07. 20:00 Uhr

Party

Beats & Öxle meets AgriKultur Woche 2016

Wein: Weingut Andreas Dilger (Freiburg)
Weingut Gallushof Heimbach (Teningen-Heimbach)

DJs: Hendrik Vogel & Jago (Fettschmelze, Karlsruhe)
Rainer Trueby (Compost Records, Freiburg)

Eintritt 7,- inkl. Apéro

JAGO_VOGEL_POLAROID

Wein: Weingut Andreas Dilger (Freiburg)

Weingut Gallushof Heimbach (Teningen-Heimbach)

DJs: Hendrik Vogel & Jago (Fettschmelze, Karlsruhe)

Rainer Trueby (Compost Records, Freiburg)

Nach längerer Pause gibt es im Juli im Rahmen der AgriKultur Woche 2016 in Kooperation mit den Agronauten mal wieder ein Beats & Öxle im Waldsee.

Die Agrikultur Woche vom 15. – 22. Juli ermöglicht das Genießen von lokal und fair produziertem Essen und Trinken sowie das Kennenlernen von Themen, Hintergründen, Menschen und Organisationen – dezentral über Freiburg verteilt. Eine Woche zu nachhaltiger, klimafreundlicher und genussreicher Ernährung aus der Region – ein Erlebnis für Kopf, Herz und Magen. Mehrere Veranstaltungen pro Tag, an ausgewählten Plätzen, für unterschiedliche Zielgruppen, in Kooperation mit der Gastronomie.

Mit dabei sind dieses mal die beiden ökologischen Weingüter Andreas Dilger aus Freiburg und der Gallushof Heimbach von Johannes Hügle.
Während sich Andreas Dilger erfolgreich auf die sog. pilzresistenten Rebsorten (genannt „Piwis“) werden bei Johannes Hügle jene noch von den klassischen Burgundersorten in weiss, grau & rot, wie auch durch den Müller-Thurgau ergänzt. Es gibt also einige spannende, ganz und gar nicht „herkömmliche“ Weine zu probieren.

Die Dilger-Weine sind von Ecovin zertifiziert während man in Teningen-Heimbach noch zusätzlich mit Demeter kooperiert.

Musikalisch dürfen wir mit Hendrik Vogel & Jago 2 talentierte Gast-DJ ́s aus Karlsruhe an den Plattenspielern begrüssen. Mit ihrem offenen Verständnis von guter Musik wissen sie schon seit 3 Jahren in der Karlsruher „Fettschmelze“ ihr Publikum zu begeistern. Von Krautrock über Jazz, Soul, Funk, Disco bis hin zu House und Elektronik spannen sie gekonnt den Bogen. Der Gastgeber Rainer Trueby darf auch ein bisschen „mitmischen“.

Für das kulinarische Wohl sorgt wie immer das Waldsee-Küchenteam mit regionalen und internationalen Tapas.


Mo, 25.07. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: tba.

Eintritt frei

tageins logo

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

Deko Owald & Ernesto.

Heute mit Uenay (LA Rokoko)

 

 


Di, 26.07. 21:00 Uhr

Konzert

Jan Felix May & Band

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

JF-May-Band

Kerstin Haberecht – sopran-/altsax

Lukas Roos – guitar

Edu Sabella – kontrabass/e-bass

Julian Camargo – drums/electronics

JF May piano/keyboards/compositions

­­Die Musik der jungen fünfköpfigen Band um den Pianisten Jan Felix May ist außergewöhnlich,
sie ist gekennzeichnet von improvisatorischer Spielfreude und ausgeklügelten Arrangements, die oft ungerade Taktarten und überraschende Wendungen enthalten. Die Kompositionen des Bandleaders sind vor allem von Jazz und Weltmusik beeinflusst, doch auch Rock, Neo Soul, Latin und Hip Hop sind in der Musik wiederzufinden.
Die pulsierende Energie und Lebendigkeit im Zusammenspiel der Musiker lässt bei jedem Auftritt Neues entstehen, das die Spieler selbst immer wieder fasziniert und überrascht.


Mi, 27.07. 21:00 Uhr

Party

19 Jahre Move to Groove

heute mit DJ JoVibe

Eintritt frei

19 Jahre Move to Groove

Jetzt also schon 19 …

… aber nach wie vor gilt: Altersgrenzen gibt es nicht bei Move To Groove, der Mittwochsparty im Waldsee. Das DJ-Team mit Conny, Adam, Jimmy und JoVibe nimmt Studis und Azubis ebenso mit auf seine wilde musikalische Reise durch die Jahrzehnte wie Twentysomethings und Silverager.
Soul, Funk, Broken Beats, Latin, Rock und Pop, Balkan Beats, Reggae, House oder Electro-Swing – Genres spielen keine Rolle, aufgelegt wird, was tanzbar ist. Natürlich werden dabei auch die aktuellen Klänge der Clubkultur nicht vergessen.