Veranstaltungen

Montags 22:00 Uhr: tageins

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren. Deko Owald & Ernesto. Eintritt frei.

Dienstags 21:00 Uhr: Jazz ohne Stress

Livemusik. Eintritt frei.

Mittwochs 21:00 Uhr: move to groove

Abtanzen mit DJ Jimmy, DJane Conny, DJ JoVibe oder DJ Adam. Eintritt frei.

Mai 2016

Mo, 02.05. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: tba.

Eintritt frei

tageins logo

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

Deko Owald & Ernesto.

Heute mit tba.

 

 


Mi, 04.05. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJane Conny

Eintritt frei

Move to Groove

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.


Sa, 07.05. 23:00 Uhr

Party

AHOII Club Frühlingssause

– Frühlingssause –
mit Käptn Hässler und Captain Cook

Eintritt 7,-

11666128_962240307159698_9169900153834192228_n

Der AHOII CLUB feiert seine Frühlingssause dieses Jahr im Waldsee.

Bei jeder Menge Specials bieten Käptn Hässler & Captain Cook  eine Mischung aus indie/indietronics & electrica an den Turntables.

Website

Veranstaltung bei facebook


So, 08.05. 11:00 Uhr

Konzert

Konzerte im Freien

mit dem Musikverein Zähringen

Eintritt frei

MV Zähringen

Wie bereits in den Vorjahren wird unser Sonntagsbrunch an ausgewählten Terminen musikalisch untermalt. Dieses Jahr präsentieren wir fast jeden Sonntag in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Freiburg und im Rahmen der Reihe „Konzerte im Freien“ Big Bands, Orchester und Musikvereine aus der Region

Bei gutem Wetter wird am heutigen Sonntag der Musikverein Zähringen auf der Bühne über dem Seezufluss für unsere Gäste auf der Terrasse gute Originalkompositionen für Blasmusik darbieten.

Dazu gibt es wie jeden Sonntag auch heute ein reichhaltiges Brunchbuffet mit warmen und kalten Speisen, Kaffe, Tee und heißer Schokolade.

Brunch: 16,- € / 14,- € (Studenten) / 8,- € (Kinder 6 bis 11 Jahre)


Mo, 09.05. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Shaddy

Eintritt frei

tageins logo

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

Deko Owald & Ernesto.

Heute mit DJ Shaddy


Di, 10.05. 21:00 Uhr

Konzert

HELY

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

Hely Feb 2016 copy

Jonas Ruther – drums

Lucca Fries – piano

Die entrückende Musik von Hely wird geprägt durch den Dialog und die Interaktion zwischen den beiden Musikern Lucca Fries (piano) und Jonas Ruther (drums). Die rhythmische Ekstase afrikanischer Trommelmusik trifft dabei auf die dunkle Harmonik von Claude Debussy. Die zornige Energie von Rage Against the Machine auf den Ambient-Minimalismus von William Basinski. Die melodische Verspieltheit Ornette Colemans auf die Melancholie von Radiohead. Hely spielen sich und ihr Publikum an ihren Konzerten mit treibenden Rhythmen und berauschenden Klängen in Ekstase.

zur Website


Mi, 11.05. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ Adam

Eintritt frei

Move to Groove

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.


Fr, 13.05. 21:00 Uhr

Grenzen Wegdancen #2

Eine Party zur Unterstützung der Organisation Catalytic Action

Eintritt 5 Euro Mind. + Solibeitrag

Plakat_GWD_AW08mm copy

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass die Party-Reihe „Grenzen wegdancen“ – Solidarität für Geflüchtete – in die zweite Runde geht!
Am Freitag, den 13. Mai ab 21 Uhr, laden wir euch herzlich ins Waldsee in Freiburg ein, um mit uns einen fantastischen Abend zu erleben. Nebenbei unterstützt ihr dadurch die Organisation „CatalyticAction“ und die von ihren Projekten profitierenden Menschen.

CatalyticAction ist eine europäische Organisation, die weltweit Hilfsprojekte realisiert.
100% des Gewinns unserer Party fließen in ein Projekt, bei dem ein Spielplatz in einer Bildungseinrichtung für geflüchtete Kinder im Libanon errichtet wird.

Warum Spielplatz?

Wir sind davon überzeugt, dass die durch Spielen erlangte emotionale Intelligenz und die daraus resultierenden sozialen Kompetenzen fundamentalen Anteil an einer gesunden funktionierenden Gesellschaft haben. Außerdem macht Spielen einfach Spaß, verbindet, regt die Kreativität an und hilft, Traumata zu verarbeiten.

Auch Tanzen hilft dabei! Also kommt: schwingt eure Hüften, Beine, Haare und sämtliche andere Körperteile zum tanzbarsten Guerilla-Hippie-Rock dargeboten von der Band Peaceful Sins. Anschließend werden uns die DJ’s Max Backfisch, Johnass, Hyronymos Mephistopheles und Felix Brauner mit diverser elektronischer Tanzmusik von Techno, House und Minimal bis Straight und Dark Techno den Abend versüßen.

Wir freuen uns auf euch!


Sa, 14.05. 20:00 Uhr

Party

SchwuLes Dance

EuroVision Spezial

Gay – Lesbian Party
der Rosa Hilfe Freiburg

Eintritt frei

755a20f8-e5d7-4337-8842-13bc1f3a9e7c

Anlässlich des Grand Prix d’Eurovision de la Chanson gibt es eine ganz besondere Auflage von Schwules Dance mit vielen Specials und der Live Übertragung des Grand Prix.

facebook


Mo, 16.05. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Seven Saki

Eintritt frei

tageins logo

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

Deko Owald & Ernesto.

Heute mit Seven Saki

 

 


Di, 17.05. 21:00 Uhr

Konzert

Stahlwerk

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

Stahlwerk 800x600

Dominic Stahl – piano/comp.

Francesco Rezzonico – e-bass

Tobias Schmid – drums

Stahlwerk – Seit der Gründung im Jahr 2013 spielt das Trio die Kompositionen des Pianisten Dominic Stahl. Die tiefen Töne legt Francesco Rezzonico am E-Bass, für das Schlagwerk ist Tobias Schmid zuständig.

Stahlwerk lädt das Publikum zu einem klingenden Rundgang in ihre musikalische Fabrik ein: Gemeinsam erforschen die drei Musiker farbige Klangwelten und schippern auf Grooves durch vertrackte, rhythmische Strukturen. Dabei landen sie immer wieder auf improvisierten Spielplätzen, wo sie Raum für Experimente und spontane Abenteuer finden.

zur Website


Mi, 18.05. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ Jimmy

Eintritt frei

Move to Groove

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.


Do, 19.05. 20:00 Uhr

Konzert

MINE

Let the Night In Tour 2016 der Rockband aus Südafrika

präsentiert von KOKO & DTK Entertainment

Eintritt ab 20,60

Einlass: 19:00

media_Banner[13389]_media_image_croppedthumbnailscheme_276x645

Die Welt ist aus den Fugen geraten, und auch Mine wird sie nicht zurechtrücken können. Muss sie aber auch nicht. Will sie gar nicht. Lieber lautmalert die Mainzerin ihre persönlichen Fixsterne in den Himmel, an denen wir unsere Kompasse abgleichen und zwischenmenschlichen Kosmen korrigieren können.

Seit zwei Jahren reist Mine mit intimen Ich-Geschichten umher, die zum Über-sich-Nachdenken anregen. Sie spielt von Hamburg über Berlin bis München Konzerte. Ist bei TV Noir zu sehen. Beglückt manche. Begeistert andere. „Die Kunst steht dabei immer an erster Stelle“, betont sie. „Das Projekt soll gesund wachsen“. Das gelingt: Jenseits jeder Genreschubladen flirren über starke Klaviermelodien auch mal experimentelle Omnichordklänge durch ihre Songs. Dazu deuten treibende Drums, minimalistische Gitarrenriffs und Chorgesänge eine geisterhafte Epik an.

Diesem unaufdringlichen Songwriting, den feinmaschigen Klangteppichen und Mines starker Stimme merkt man die Erfahrung an. Nicht nur mit Band, auch mit Orchester hat sich die Mitzwanzigerin bereits auf der Bühne erprobt. Durch Crowdfunding finanziert, widmete sich Mine ein Jahr lang dem erneuten Arrangement ihrer Songs. Schließlich inszenierte sie mit 45 Musikern Mine-Musik im opulenten Gewand. Inzwischen flicht sie Anleihen zum Jazz und Folk ebenso gekonnt in ihre elektronischen Songs ein wie Elemente des HipHop. Nicht umsonst hat Samy Deluxe sie für den Track „Offenes Herz“ seiner neuesten Platte „Männlich“ in die Hook geholt. Die behutsame Art, mit der Mine Musik macht, folt nicht dem Ziel, Großes zu bewegen. Ihr gelingt Wichtigeres: Rückbesinnung auf unsere intimen Gedankenwelten. Auf uns.

MINE

Support: Haller

Tickets 

KOKO & DTK Entertainment


Fr, 20.05. 20:00 Uhr

Konzert

Mama Magnet

live on stage

danach Aftershow/Club mit Buffen&Brezeln

Eintritt 5,-

magnetband-bw-300dpi

Die MAGNETBAND wird im Sommer 2011 von Frederik Heisler, Schlagzeuger aus Freiburg im Breisgau gegründet. Sieben junge Musiker aus vier Nationen: Deutschland, Schweiz, Frankreich und Australien mit dem Treffpunkt im Dreiländereck.
Alle Mitglieder zwischen 18 und 26 Jahren alt bilden sie eine Band, die sich durch kontrollierte Ungezügeltheit eventuell am besten beschreiben lässt. Seit Ende 2011 bringen Sie Ihr Programm „Mixtake vol.1“ auf die Bühnen im In- und Ausland und sorgen Szeneübergreifend für Furore auf den Tanzflächen und in den Jazzclubs.

Da sich die Musik nicht mit den gängigen Stilen beschreiben lässt, rückt das Programm ins Zentrum. Der Mixtake.
Ein Mix aus Lieblingsmusik der verschiedenen Musiker ohne Berührungsängste:
Ein gemeinsames Mixtape aus New Orleans Jazz, Oldschool Funk, HipHop, Drum and Bass, Elektro und Samples. Versehrt mit gewollt provozierten und provozierenden

Fehlern (mistakes) die zur Teilnahme des Zuhörers auffordern. Absichtliche Fehler deshalb, da eben diese Schwächen die Menschlichkeit zeigen und die Dinge Liebenswert machen. Ebenso wie die Musik des Mixtakes der MAGNETBAND.

In der Tradition des Prozesses „Jazz“ verankert produziert und improvisiert die MAGNETBAND eine Minute Musik in exakt dieser einen Minute. Realtime. Live.
Als harmonisches Fundament ist an dieser Stelle Emanuel Teschke (D) am E-Bass zu nennen, der durch gekonnte Benutzung von Effekten aber keinesfalls auf seine traditionelle Rolle des Basses reduziert werden kann. Ebenso seine Rolle gekonnt interpretierend findet Sebastian Scheipers (D) immer neue Klangsphären und viel Raum und Tiefe mit seiner Gitarre. Florian Favre (CH, Gewinner des Internationalen Jazzhaus Piano Solo Wettbewerb 2012) am Klavier und an den Keyboards sorgt mit seiner Musikalität, seinem Gefühl für Stimmung und Harmonie und seinem Witz für einen stilvollen Kontrast innerhalb der Rhythmusgruppe und erweitert deren Facette um weitere Klangfarben; Virtuos und auf den Punkt.

Mama Magnet bei facebook

Aftershow Party / Club mit Buffen&Brezeln


So, 22.05. 11:00 Uhr

Konzert

Konzerte im Freien

mit der Rathausmusik Freiburg

Eintritt frei

Rathausmusik

Wie bereits in den Vorjahren wird unser Sonntagsbrunch an ausgewählten Terminen musikalisch untermalt. Dieses Jahr präsentieren wir fast jeden Sonntag in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Freiburg und im Rahmen der Reihe „Konzerte im Freien“ Big Bands, Orchester und Musikvereine aus der Region

Bei gutem Wetter wird am heutigen Sonntag der Rathausmusik Freiburg auf der Bühne über dem Seezufluss für unsere Gäste auf der Terrasse traditionelle Blasmusik von Ernst Mosch bis James Last darbieten.

Dazu gibt es wie jeden Sonntag auch heute ein reichhaltiges Brunchbuffet mit warmen und kalten Speisen, Kaffe, Tee und heißer Schokolade.

Brunch: 16,- € / 14,- € (Studenten) / 8,- € (Kinder 6 bis 11 Jahre)


Mo, 23.05. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Agent Schwiech

Eintritt frei

tageins logo

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

Deko Owald & Ernesto.

Heute mit Agent Schwiech


 


Di, 24.05. 21:00 Uhr

Konzert

[mi:_ænd_jø]

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

mi:_ænd_jø

Miriam Helbig – guitar, vox, mandline, …

Andreas Nunn – cajón, percussion

Johannes Mattes – guitar, vox, accordeon, …

Eine Gitarre, ein Cajón und eine Mandoline. Mehr brauchen [mi:_ænd_jø] nicht. Abgesehen von einem Akkordeon, einer Ukulele, einer Mundharmonika, einer Melodica, einem Kontrabass, einer Tischorgel, eine Kazoo, …

Damit interpretieren, arrangieren und improvisieren die drei Freiburger alles, was Indie Folk in den letzten Jahren so zu bieten hatte: von Mumford & Sons bis Johnny Flynn, von Laura Marling bis The Decemberists. Sehet und staunt selbst!


Mi, 25.05. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove

heute mit DJ JoVibe und Special Guest DJ Quincy Jointz

Eintritt frei

Move to Groove

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.


So, 29.05. 11:00 Uhr

Konzert

Konzerte im Freien

mit der Skyline Bigband

Eintritt frei

skylinebigband-galerie-2

Wie bereits in den Vorjahren wird unser Sonntagsbrunch an ausgewählten Terminen musikalisch untermalt. Dieses Jahr präsentieren wir fast jeden Sonntag in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Freiburg und im Rahmen der Reihe „Konzerte im Freien“ Big Bands, Orchester und Musikvereine aus der Region

Bei gutem Wetter wird am heutigen Sonntag der Skyline Bigband auf der Bühne über dem Seezufluss für unsere Gäste auf der Terrasse Swing, Jazz, Blues, Funk & Soul darbieten.

Dazu gibt es wie jeden Sonntag auch heute ein reichhaltiges Brunchbuffet mit warmen und kalten Speisen, Kaffe, Tee und heißer Schokolade.

Brunch: 16,- € / 14,- € (Studenten) / 8,- € (Kinder 6 bis 11 Jahre)


So, 29.05. 20:00 Uhr

Konzert

Prime Circle

Let the Night In Tour 2016 der Rockband aus Südafrika

präsentiert von KOKO & DTK Entertainment

Eintritt ab 21,70

Einlass: 19:00

468318_10151576893093958_242178429_o

Sie sind die erfolgreichste Rockband aus Südafrika. Ihre Alben erlangten bisher alle mehrfachen Platin- und Goldstatus. In ihrer Heimat feiert die Band zahlreiche Erfolge. Am 13. Mai 2016 kommt nun eine Deluxe-Version ihres Albums „Let The Night In“ heraus und begleitend dazu geht Prime Circle auf Tour.

In ihrer Heimat spielten die Musiker inzwischen auf nahezu jedem großen Festival in den vergangenen zehn Jahren.

Ihr Platin-Debüt „Hello Crazy World“ ist bis heute in Südafrika das meistverkaufte seiner Art. Im Jahr 2007 spielte Prime Circle mit Größen wie Iron Maiden, The Prodigy und Robert Plant. Die erfolgreichste Single der Band findet sich auf dem Album „All Or Nothing„.

Prime Circle

Tickets 

KOKO & DTK Entertainment


Mo, 30.05. 22:00 Uhr

Party

tageins

DJ: Knigge

Eintritt frei

tageins logo

Cocktail Lounge mit wechselnden Plattenlegern für nette Menschen ab 21 Jahren

Deko Owald & Ernesto.

Heute mit Knigge

 

 


Di, 31.05. 21:00 Uhr

Konzert

The Swindlers

bei Jazz ohne Stress

Eintritt frei

www.theswindlers.de

Jan F. Kurth – vox, efx

Nico Hutter – bassklarinette, tenorsax

Jonathan Sell – kontrabass

Konrad Wiemann – drums, percussion

-In the Court of the Crimson King-

The Swindlers begeben sich an den Hof des purpurnen Königs und huldigen der englischen Rocklegende King Crimson. Letztere hat von den späten 1960ern an bis heute die Rockmusik mit ihren episch-ausufernden bis verquer-verspielten Kompositionen und Improvisationen, mit surrealistischen Texten und einem ausgefallenen Instrumentarium weiter entwickelt.

The Swindlers sind ein junges Quartett aus Freiburg und Mannheim, die die Musik von King Crimson in ihre auf den ersten Blick ganz und gar unrockige Besetzung transportieren: Gesang, Bassklarinette, Kontrabass und Schlagzeug. Dabei arbeiten sie mit offenen Formen, einem expressiven Bandsound und viel improvisatorischer Spielfreude.

Nach den Tributprogrammen zu den Jazzkomponisten Krzysztof Komeda und Paul Motian ist „In the Court of the Crimson King“ das dritte Programm, das die Band auf die Bühne bringt.

Der Bandname „The Swindlers“ stammt von ihrem ersten Programm zum polnischen Jazzkomponisten Krzysztof Komeda (1931 -1969). Darin enthalten waren auch Komedas Kompostionen zum Film „The most beautiful Swindlers“. Damit greifen sie eine nicht unbekannte Idee auf: In einer schönen Lüge steckt oft eine größere Wahrheit.