Veranstaltungen

move to groove

Oktober 2022

Mi, 05.10. 20:00 Uhr

Party

Move to Groove

mit DJane Conny

Eintritt frei

wird getanzt.

Der Abend ist eine Reise durch die Tanzmusik der letzten Jahrzehnte bis hin zur aktuellen Clubkultur.

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.

Für Alle.

 


Sa, 08.10. 21:00 Uhr

Party

Move to Groove Spezial

mit DJ Mensa & Friends

Eintritt frei

mit DJ Mensa & Friends


Mi, 12.10. 20:00 Uhr

Party

Move to Groove

Mit DJ Adam wird getanzt. Der Abend ist eine Reise durch die Tanzmusik der letzten Jahrzehnte bis hin zur aktuellen Clubkultur. Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil […]

Eintritt frei

Mit DJ Adam

wird getanzt.

Der Abend ist eine Reise durch die Tanzmusik der letzten Jahrzehnte bis hin zur aktuellen Clubkultur.

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.

Für Alle.

 


Do, 13.10. 19:30 Uhr

Konzert

UNICEF Benefizkonzert mit dem Heim und Flucht Orchester Freiburg

Zugunsten der UNICEF-Afghanistan-Nothilfe. Unter Mitwirkung der Deutsch-Afghanischen Initiative e.V. Eintritt frei – Spenden willkommen.

Eintritt frei

Zugunsten der UNICEF-Afghanistan-Nothilfe.

Unter Mitwirkung der Deutsch-Afghanischen Initiative e.V.

Eintritt frei – Spenden willkommen.


Sa, 15.10. 21:30 Uhr

Party

Schwules Dance

.


Mi, 19.10. 20:00 Uhr

Party

Move to Goove

Mit Dj qunicy wird getanzt. Der Abend ist eine Reise durch die Tanzmusik der letzten Jahrzehnte bis hin zur aktuellen Clubkultur. Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil […]

Eintritt frei

Mit Dj qunicy

wird getanzt.

Der Abend ist eine Reise durch die Tanzmusik der letzten Jahrzehnte bis hin zur aktuellen Clubkultur.

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.

Für Alle.

 


Di, 25.10. 21:00 Uhr

Party

Sporti-Party

der PH Sport Fachschaft Freiburg.

5,- Euro bzw. 6,- Euro Eintritt

der PH Sport Fachschaft Freiburg.


Mi, 26.10. 20:00 Uhr

Party

Move to Groove

Mit Dj Mensa Mittwochs wird getanzt. Ein Abend mit dem Move To Groove DJ-Team aka Mensa, Adam, Conny und Quincy Jointz ist eine Reise durch die Tanzmusik der letzten Jahrzehnte […]

Eintritt frei

Mit Dj Mensa

Mittwochs wird getanzt.

Ein Abend mit dem Move To Groove DJ-Team aka Mensa, Adam, Conny und Quincy Jointz ist eine Reise durch die Tanzmusik der letzten Jahrzehnte bis hin zur aktuellen Clubkultur.

Soul-Classics & funky Grooves verschmelzen mit House- und Brasil Beats. Rock & Pop flirten mit BlackDisco, das Ganze pikant gewürzt mit einer Prise Charts, Electro-Swing, Balkan und Reggae.

Für Alle.

 


Do, 27.10. 20:00 Uhr

Konzert

Momo und die grauen Herren & DR. Timba

Link: https://dr-timba.com/ https://momo-music.de/

tba

Link:
https://dr-timba.com/ https://momo-music.de/


So, 30.10. 19:00 Uhr

Konzert

Konzert Off Shore

Rock aus Freiburg

Support: Rolling Bones

tba

Rock aus Freiburg

Support: Rolling Bones

Vielleicht haben sie es noch nicht bemerkt, aber sie werden nie mehr Teil einer Jugendbewegung sein …

Offshore ist eine Band, die im Laufe der Zeit schon viele Seiten des Musikgeschäfts erlebt hat: frühe Erfolge, manchen Besetzungswechsel, Rückschläge und Durststrecken, aber auch erstaunliche Wiedergeburten.

So stehen heute wieder die vier Musiker auf der Bühne, die einst Ende der 70er- Jahre mit ihren anspruchsvollen Stücken viel Aufmerksamkeit erregt haben.
Gut vier Jahrzehnte später sind die Songs vielfältiger und reifer geworden:

Getrieben vom Spaß an der eigenen Musik, in der alles passieren darf, wird von der Ballade bis hin zum wildesten Prog-Rock alles geboten.

Zur Band um den Gitarristen und Sänger Jörg Deger gehören Martin Himmelsbach am Bass, Uli Kirchgässner an den Keyboards und Felix Schmidt am Schlagzeug.


Mo, 31.10. 19:00 Uhr

Konzert

Konzert DLIA & QULT

DLIA („Das Leben ist Art“) steht für Rapmusik mit Soul und Message.
Support:

VVK € 12,00 | AK € 14,00

Einlass: 19:00 Uhr

DLIA („Das Leben ist Art“) steht für Rapmusik mit Soul und Message. Die im aktuellen Mainstream Deutschrap vorherrschenden Frauenbilder, gewalt- und drogenverherrlichende Texte auf den immer gleichen Trapbeats sucht man hier vergebens. Bei DLIA gibt es nur positive Vibes, sozialkritische Texte und persönlichen Geschichten auf souligen und funkigen Beats einer fetten Liveband.
DLIA haben in der Zeit seit ihrer Gründung 2018 schon einiges erreicht, darunter zahlreiche Gigs auf Festivals und in Clubs (u.a. mit Umse, Dendemann, Sondaschule etc.), eine ausverkaufte Supportshow für VSK, den Release von zwei EPs und und sechs Singles inklusive Musikvideos, sowie eine erfolgreiche eigene zehntägige Tour quer durch Deutschland.
2022 sind DLIA noch immer nicht müde die Bühnen mit ihrem energiegeladenen Sound zu erobern. Die sechs leidenschaftlichen Musiker vereint dabei vor allem Eins: die Liebe zu Rap, Soul und Funk.

QULT

DER QULT IST RAP ́N ́ ROLL

Energetisch, kraftvoll, bewegend: Mit der geballten Mischung aus Rock, lyrischem Tiefgang in Rap-Texten und einer urgewaltigen und mitreisenden Live-Energie begeistert die Band das Publikum – Rockband plus Rap-Athlet!

Stilistisch facettenreich bewegt sich die Band mühelos durch ein Repertoire, das sich vom fetten Rocksound über Balladen bis hin zu hip-hop-lastigeren Beats bewegt und in seinem Verlauf auch Elemente von Country, Funk oder Punkrock enthält. Vielfalt und Abwechslung sind nicht nur fester Bestandteil der Live-Performance, sondern spiegeln sich auch in der Bandgeschichte wider. So war die Band jahrelang auf den Straßen deutscher Großstädte unterwegs. Das harte Pflaster war die Feuertaufe einer Akustik-Show, die die Band nach und nach perfektionierte und bis heute abfeuert.

Das Gesamtpaket aus einer Akustik-Show auf der einen und einer massiven Rock-Show auf der anderen machte QULT 2019 zum Gewinner des größten Bandwettbewerbs Süddeutschlands, dem Local Derby.

Heute blickt QULT zurück auf zahlreiche Live-Shows, Club-Gigs und Festivals. Zu den Highlights der Bandgeschichte zählen Auftritte bei „Fridays for Future“ vor über 20.000 Zuschauern, die großformatige Produktion des vielfach rezensierten Online-Konzertfilms „WeLive“, eine Auszeichnung der Stiftung Klangspektrum BW, Förderungen durch das Bundes- ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Baden-Württemberg als auch dem Kulturamt Freiburg, die Zusammen- arbeit mit Musikern des SWR, der Ersatz für „Feine Sahne Fischfilet” auf dem international bekannten Musikfestival ZMF

in Freiburg und vieles mehr. Mit dem eigens entwickelten Workshop „Rap gegen Rassismus“ bringt die Band kulturelle und rassismuskritische Bildung an Schulen in Deutschland.

Die Band engagiert sich seit Jahren für Gleichberechtigung, Frieden, Toleranz und Menschenrechte.

Mit dem aktuellen ersten Studioalbum „Urgewalt“ liefert QULT nicht nur ein abwechslungsreiches Repertoire, es sind auch drei hochqualitative Musikvideos von Singles des aktuellen Albums entstanden. Fette Drums, knarrender Bass, melodische Riffs und virtuose Gitarren-Soli ergeben eine epische Mischung aus Power und Poesie. Gespickt mit Songs der zwei zuvor veröffentlichten EPs „So viel mehr“ und „Traum einer Welt“ bringt die Band alle Bühnen zum Beben.

November 2022

So, 06.11. 20:00 Uhr

Konzert

Markus Kavka liest Depeche Mode

Markus Kavka liest Depeche Mode am 06.11.2022 im Waldsee Freiburg

Einlass: 19:00 Uhr

Markus Kavka liest Depeche Mode am 06.11.2022 im Waldsee Freiburg
Wie ist das eigentlich, wenn man als gestandener Musikjournalist seine Lieblingsband interviewen darf? Man möchte ihnen als Fan ja eigentlich die ewige Liebe gestehen, aber aus professioneller Sicht geht das natürlich nicht. Markus Kavka ist so ein Musikjournalist und zugleich Hardcore-Fan der Superstars Depeche Mode. In seinem Buch „Markus Kavka über Depeche Mode“, das im Oktober 2020 in der KiWi-Musikbibliothek erschienen ist und in den Wochen darauf einen Stammplatz in der Spiegel-Bestellerliste Sachbuch hatte, verhandelt er dieses Dilemma – und auch andere.
Auf seiner Tour, die den Titel „Markus Kavka liest Depeche Mode“ trägt, und die ihn 2022 durch mehrere deutsche Städte führt, darunter Freiburg am 06.11., liest und erzählt der Autor sympathisch, witzig, uneitel und ehrlich vom Leben eines Depeche Mode-Fanboys und Goths vom Land, Geschichten über das Jungsein und das Erwachsenwerden, über seine persönlichen Treffen mit seinen Idolen, über Liebe und Leidenschaft zur Musik: Alles ganz bewusst aus einer sehr persönlichen Perspektive; in einem Maße reflektiert und selbstironisch, ohne dabei die Magie des Fan seins zu zerstören und bei aller offensichtlichen Verehrung für Depeche Mode doch so viel mehr als nur eine Hommage an eine großartige Band!


Do, 17.11. 19:00 Uhr

Konzert

Sofia Portanet

Tour 2022

Einlass: 19:00 Uhr

Seit ihrem Debütalbum ist Sofia Portanet ein schillernder, neuer Stern am Indie-Pop-Himmel. „Freier Geist“ war ein absoluter Lichtblick kurz nach dem ersten Lockdown 2020.

Die BBC feierte Sofia Portanet al „Germany’s next international pop star“. Der Spiegel schrieb: „Die Versatzstücke ihrer Ästhetik sind die dunkle Poesie und Weichzeichnerwehmut des New Wave, die Hypnotik des Krautrock, der rot-weiß-schwarze Sixties Chic der White Stripes. Aber dennoch: Ein so elegantes Pop-Pastiche wie Portanet gibt es nicht alle Tage.“

Es folgten allerlei Aktivitäten live und im TV – und dann kam der zweite Lockdown inklusive teilweise immer noch aktueller Einschränkungen für Live Events und Konzerte. Die für Anfang 2021 geplante Tour wurde in den März 2022 verschoben. Den Sommer nutzte Sofia Portanet für Festivalauftritte. Sie begeisterte live unter anderem beim PopKultur-, ImmerGut-, Pure&Crafted-, Rocken am Brocken- Festival und auch beim Maifeld Derby. Ende 2021 gewann sie den VIA Award und wurde von der Indie-Szene zur besten Newcomerin gekürt.

Parallel entstanden bereits Songs für das neue Album. Die erste Single „Real Face“ erschien bereits im November 2021 und mauserte sich zum Indie Hit. Weitere Veröffentlichungen sind in der Pipeline: Ende März erscheint die Akustik-Version von „Real Face“ in Kooperation mit Chilly Gonzales. Mitte April folgt dann schon die zweite Single „Mi Amor“. Das Album ist für den Spätsommer eingeplant.


Fr, 18.11. 21:30 Uhr

Party

FLINTA*-Party

Party der Freiburger Lesbenfilmtage e.V.

Eintritt frei

Party der Freiburger Lesbenfilmtage e.V.

Dezember 2022

Sa, 17.12. 21:30 Uhr

Party

Schwules Dance

tba


Fr, 23.12. 20:30 Uhr

Konzert

DISCOvery XIII

Live Funk, Electro & Aftershow Clubnight

Eintritt 15,00 €

Einlass: 19:30 Uhr

Live Funk, Electro & Aftershow Clubnight


Mo, 26.12. 21:00 Uhr

Party

tageins x-mas revival spezial

Tba

Eintritt frei

Tba


Do, 29.12. 20:00 Uhr

Konzert

Schrille Nacht

tja

tba

tja


Fr, 30.12. 19:00 Uhr

Konzert

JPD | Jahresabschlusskonzert

Jahresabschlusskonzert 2022

Einlass: 19:30 Uhr

Mit neuem Namen, neuer Frise und neuem Sound meldet sich der Wahl-Leipziger aus dem Studio zurück. Im Gepäck: sein langersehntes Debütalbum „Auf den großen Knall“! In 13 Songs vereint „Auf den großen Knall“ JPDs Entwicklung der vergangenen Jahre. Viel Veränderung, viel Neu – und dabei mehr der Alte, denn je. DIY, du weißt. Ohne Major-Label, ohne Zwang. Erwachsener, aber ohne Konvention. Was dabei rauskommt? Eine Platte, die keine Angst davor hat, Pop zu sein und es gleichzeitig liebt, genau damit zu brechen. Was, roter Faden? Zündschnüre sind bunt!

JPD

Tickets


Sa, 31.12. 17:30 Uhr

Silvestermenü

t.b.a.

Eintritt 86,00 €

t.b.a.


Sa, 31.12. 22:00 Uhr

Party

Silvesterparty

mit dem Move to Groove DJ Team tanzen wir ins neue Jahr.

Eintritt 5,00 €

Einlass: 22:00

mit dem Move to Groove DJ Team tanzen wir ins neue Jahr.

Anstehende Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen